Logo der Universität Wien

Vortrag und Performance – Einführung in die Nordindische Klassische Musik mit Schwerpunkt „Der Raga“

von Deobrat Mishra (Varanasi/Indien) – Sitar

Montag, 28. November 2016, 16:00–17:30 in Hörsaal 2

Eintritt frei!

Der Referent Deobrat Mishra (Sitar) ist derzeit gemeinsam mit Prashant Mishra (Tabla) auf Tournee in Europa. Die beiden stehen in der Tradition der Benares Gharana (= traditioneller Stil und Weitergabepraxis). Die Familie Mishra zeichnet verantwortlich für die Gründung der Mishra Academy of Indian Classical Music Varanasi/India.

Raga und Tala sind die Bauprinzipien der Nordindischen Klassischen Musik und beziehen sich auf Melodie und Rhythmus.  

Der Schwerpunkt dieses Vortrages liegt im Aufbau des Ragas, dessen Struktur und Funktion. Anhand performativen Spiels wird der Vortragende die musikalischen Grundprinzipien Indischer Musiktradition erklären, Aufbau und Funktionsweise eines Ragas sowie die spezielle Rolle der Sitar in der Indischen Klassischen Musik.

Der Unterricht findet im Rahmen des Proseminars „Maqam, Ichos, Dastgah, Raga: Modale Musikkonzepte des Orients“ auf Englisch statt, Übersetzung ins Deutsche ist möglich.

Institut für Musikwissenschaft
Universität Wien
Universitätscampus AAKH
Spitalgasse 2-4, Hof 9
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0