Logo der Universität Wien

Curriculum vitae

1. Ausbildung

Seit 05/2017 Studium an der Universität Wien. Doktorat Philosophie (Dissertationsgebiet: Musikwissenschaft). Arbeitstitel: Domenico Cimarosas "Il matrimonio segreto". Transfer – Transformation – Wertung

10/2014 – 01/2017 Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Master Musikwissenschaft (HF), Geschichte (NF). Abschluss: Master of Arts (1,05) mit einer Arbeit zum Thema Die "Idomeneo"-Bearbeitungen von Lothar Wallerstein/Richard Strauss und Ernst Leopold Stahl/Ermanno Wolf-Ferrari

10/2012 – 01/2017 Studium an der LMU München. Bachelor Kunstgeschichte (HF), katholische Theologie (NF)

10/2015 – 03/2016 Studium an der Università Degli Studi di Pavia, Dipartimento di Musicologia e Beni Culturali Cremona. Musikwissenschaft

10/2013 – 09/2014 Studium an der Universität Wien. Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte

10/2011 – 09/2014 Studium an der LMU München. Bachelor Musikwissenschaft (HF), Kunst/Musik/Theater (NF). Abschluss: Bachelor of Arts (1,27) mit einer Arbeit zum Thema Johann Feldmayrs "Scintillae animae amantis Deum" (1611) – Biographie, Musikalien, Edition

09/2007 – 01/2010 Kirchenmusikalische Ausbildung an der Erzdiözese Salzburg. Abschluss: C-Prüfung (1,2)

2. Beschäftigungen

Seit 02/2017 Projektmitarbeiter. FWF Forschungsprojekt "Cimarosas 'Il matrimonio segreto' zwischen Italien und dem Reich (1792 – 1815)" am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien

10/2016 – 02/2017 Wissenschaftliche Hilfskraft. Forschungsprojekt "Kritische Ausgabe der Werke von Richard Strauss" am Institut für Musikwissenschaft der LMU München

05/2016 – 09/2016 Wissenschaftliche Hilfskraft. RISM-Projekt "Katalogisierung der Musikhandschriften der Theatinerkirche St. Kajetan in München" an der Bayerischen Staatsbibliothek

04/2016 – 05/2016 Praktikant. Deutsches Historisches Institut in Rom, Musikhistorische Abteilung

10/2014 – 09/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft. Forschungsprojekt „Kritische Ausgabe der Werke von Richard Strauss“ am Institut für Musikwissenschaft der LMU München

10/2012 – 09/2014 Studentische Hilfskraft. Forschungsprojekt „Kritische Ausgabe der Werke von Richard Strauss“ am Institut für Musikwissenschaft der LMU München

3. Auszeichnungen, Forschungsförderungen und Stipendien

WiSe 2016/2017 Förderung des Forschungsprojekts "Die Idomeneo-Bearbeitungen von Richard Strauss und Ermanno Wolf-Ferrari" durch Lehre@LMU

2016 Gewinner des Opernwelt–Autorenwettbewerbs für junge Musikjournalisten

SoSe 2015 Förderung des Forschungsprojekts "Rudolf von Ficker am Institut für Musikwissenschaft. Ein Beitrag zur Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität im 20. Jahrhundert" durch Lehre@LMU

10/2015 – 03/2016 Erasmus-Stipendium für das Studium an der Università Degli Studi di Pavia

10/2013 – 09/2014 Erasmus-Stipendium für das Studium an der Universität Wien

02/2013 – 01/2017 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

2011 Ehrenurkunde für herausragendes ehrenamtliches Engagement der fünf Gemeinden des südlichen Landkreises des Berchtesgadener Landes

2011 Dietrich-Bonhoeffer-Preis des CJD Berchtesgadens

4. Mitgliedschaften

  • Vienna Doctoral Academy „Theory and Methodology in the Humanities"
  • Gesellschaft für Musikforschung
  • Österreichische Gesellschaft für Musikwissenschaft
  • Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte
  • Richard-Strauss-Gesellschaft
Institut für Musikwissenschaft
Universität Wien
Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2–4, Hof 9
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0