Logo der Universität Wien

Publikationen von Univ.-Ass. Dr. Gundela Bobeth

Monographien
Antike Verse in mittelalterlicher Vertonung. Neumierungen in Vergil-, Statius-, Lucan- und Terenz-Handschriften, Kassel/Basel usw: Bärenreiter (=Monumenta Monodica Medii Aevi, Subsidia Bd. V) (im Druck).

Aufsätze und Buchbeiträge
„Die humanistische Odenkomposition in Buchdruck und  Handschrift. Zur Rolle der ‚Melopoiae’ bei der Formung und Ausbreitung eines kompositorischen Erfolgsmodells", in: Bericht zum Internationalen Musikwissenschaftlichen Kongress NiveauNischeNimbus. 500 Jahre Notendruck nördlich der Alpen (19.-21. 1. 2007 in Wien), hrsg. v. Birgit Lodes (im Druck).

„Musical Settings of Metrical and Rhythmical Verse in the Repertory of the ‘Carmina burana’“, in: Medieval Latin Verse and Music – Form, Transformation, Performance, hrsg. v. Andreas Haug u. Gunilla Björkvall (in Vorbereitung).

„Der Fall von Granada im Spiegel zeitgenössischer Vertonungen. Zur musikalisch-poetischen Inszenierung des Sieges der Reyes Católicos über die Mauren“, erscheint in: Bericht über den Internationalen Interdisziplinären Kongress „Die drei Kulturen in Europa zwischen Mittelalter und Neuzeit. Transkulturalität in der Ausgrenzung, hrsg. v. Hartmut Krones u.a. (Druck in Vorbereitung).

„Kapellstrukturen bei Habsburger Herrschern des 16. Jahrhunderts: Fragen und Perspektiven“, in: Institutionalisierung als Prozess. Organisationsformen musikalischer Eliten im Europa des 15. und 16. Jahrhunderts, hrsg. v. Birgit Lodes u. Laurenz Lütteken, Laaber 2009 (=Analecta Musicologica, Bd. 43), S. 179-196.

„Lucan im musikalischen Vortrag des Mittelalters: Der Planctus Corneliae und andere gesungene Passagen aus dem Bellum Civile“, in: Lucans Bellum civile. Das Spektrum seiner Rezeption von der Antike bis ins 19. Jahrhunderts, hrsg. v. Christine Walde, Trier 2009 (=Bochumer Altertumswissenschaftliches Colloquium, Bd. 78), S. 131-153.

„Zum Transfer von Conducti des Notre-Dame-Repertoires: Aspekte der Aneignung, Modifizierung und Neukontextualisierung im deutschen Sprachbereich“, in: Musik und kulturelle Identität. Bericht über den Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikforschung Weimar 2004, hrsg. v. Detlef Altenburg u. Rainer Bayreuther, Kassel 2009.

„‘Cantare Virgilium’. Neumierte Vergilverse in karolingischen und postkarolingischen Handschriften“, in: Schweizer Jahrbuch für Musikwissenschaft N.F. 23 (2003), S. 111-137.

„‘Conductus sub pelle tropi’. Zur Frage der Rezeption und Adaption eines Pariser Conductus im deutschen Sprachbereich“, in: Schweizer Jahrbuch für Musikwissenschaft N.F. 22 (2002), S. 253-275.

„‘Interni concentus melodie’ auf der Folie externer Gattungsvorgaben. Der Hymnus 'O ignee spiritus'“, erscheint im Musikwissenschaftlichen Bericht zum Interdisziplinären Kongress über Hildegard von Bingen in Bingen am Rhein, September 1998 (Druck in Vorbereitung).

Der Hamburger Sänger Schieferlein und seine Stellung innerhalb der Kirchenmusik zur Zeit Telemanns, Hamburg 1995 (=Sonderveröffentlichungen des Hamburger Telemann-Archivs, hrsg. v. Annemarie Clostermann, Nr. 3).

Lexikonartikel, Rezensionen
Artikel „Tritonius, Petrus“, „Paulus de Roda“ und „Robertus de Anglia“ in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, 2., völlig neubearb. Ausgabe hrsg. v. Ludwig Finscher, Personenteil, Kassel 2005f.

Artikel „Mündlichkeit/Oralität“ sowie „Epos“ in: Elisabeth Schmierer (Hrsg.): Lexikon der Renaissance (=Handbuch der Renaissance 7), Laaber (im Druck).

Rezension "Marianne Richert Pfau/Stefan J. Morent: Hildegard von Bingen. Der Klang des Himmels, Köln/Weimar/Wien 2005", in: Österreichische Musikzeitschrift 11-12 (2008), S. 88-89.

„Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis (Rezension des Internationalen Symposions Wolfgang Amadeus Mozart – Quellenforschung und Aufführungspraxis, Wien, 03.–06.04. 2006)“, in: Österreichische Musikzeitschrift 5 (2006), S. 48-51.

(zusammen mit Bernd-Ulrich HERGEMÖLLER):
Artikel „Engelberg von der Mark“, „Konrad von Rietberg“, „Ludwig von Ravensburg“ sowie „Engelberg von der Weihe“, in: Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1198-1448: ein biographisches Lexikon, hrsg. v. Erwin GATZ, Berlin 2001.

Institut für Musikwissenschaft
Universität Wien
Universitätscampus AAKH
Spitalgasse 2-4, Hof 9
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0