Logo der Universität Wien

Mitherausgeberschaft

Henricus Isaac: Composition – Reception – Interpretation, hrsg. von Markus Grassl, Stefan Gasch und August Valentin Rabe, Wien: Hollitzer 2019 (in Vorbereitung).

Aufsätze

„,die Orgel besingen‘. Annäherungen an die Alternatimpraxis der Orgel zur Zeit Heinrich Isaacs”, in: Henricus Isaac: Composition – Reception – Interpretation, hrsg. von Markus Grassl, Stefan Gasch und August Valentin Rabe, Wien: Hollitzer 2019 (in Vorbereitung).

„Towards a Complete Edition of Giovanni Matteo Asola's Works", in: Atti del Convegno La musica policorale del secolo XVI: I precursori, l’ambito veneto, Asola e Croce, Venezia 2010, hrsg. von Antonio Lovato, Venedig 2017 (im Druck).

Edition

Sigfried Thiele: J.M.H.-Trio, Leipzig: Ebert Musik 2014, ISMN: M-2052-1392-3

Rezension

Christopher Hogwood, Ryan Mark (Hgg.): Arcangelo Corelli. Sonaten für Violine und Basso continuo op. 5. Parte prima Nr. I–VI / Parte seconda Nr. VII–XII., Kassel: Bärenreiter 2013; XXIX, 90 S. / 67 S.; in: Die Tonkunst 2 (2014), S. 276–277.

CD-Booklet

Les Matelots: Au bal galant, CD, Leipzig: Raccanto 6817228, 2015. (23 Seiten)

Institut für Musikwissenschaft
Universität Wien
Universitätscampus AAKH
Spitalgasse 2–4, Hof 9
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0