Logo der Universität Wien

Virtuelles Archiv der Musik Madagaskars

Leitung: Dr. August Schmidhofer

Das "Virtuelle Archiv der Musik Madagaskars" ist ein seit 1998 laufendes Projekt, welches zum Ziel hat, die wichtigsten Dokumente zur Musik Madagaskars aus den verschiedensten Sammlungen in einem virtuellen Archiv zu vereinen und damit besser zugänglich zu machen. Dafür werden einerseits digitale Kopien angefertigt, während andererseits Dokumente, die bereits über das Internet verfügbar sind, bloß verlinkt werden müssen. Die Basis der Arbeit bilden eine Bibliographie, Diskographie und Filmographie, die kontinuierlich erweitert werden. Diese sowie einige Texte, Bilder und Musiksamples werden über die Webseite des Projektes (http://www.avmm.org) zur Verfügung gestellt. Das gesamte digitalisierte Material ist an zwei Orten zugänglich: am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien und an der Bibliothèque Nationale in Antananarivo, Madagaskar.

Von großer Bedeutung für das Projekt sind die Kooperation mit Institutionen und privaten Sammlern, die umfangreiche Madagaskar-Kollektionen besitzen, sowie die Mitarbeit von Forschern und Kennern der madagassischen Musik. Zu den wichtigsten Partnern zählen das nationale Radio Madagaskars, das Phonogrammarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit seiner weltweit größten Sammlung an Feldaufnahmen aus Madagaskar und Herr Claude Razanajao, Bibliothekar an der Universitätsbibliothek Montpellier III.

Finanzielle Unterstützung erhielt das Projekt bisher von der UNESCO-Kommission Madagaskars, dem Wiener Institut für Entwicklungsfragen und Zusammenarbeit (VIDC) sowie dem Österreichischen Austauschdienst (ÖAD).

Bericht in der Online-Zeitung der Universität Wien


Institut für Musikwissenschaft
Universität Wien
Universitätscampus AAKH
Spitalgasse 2-4, Hof 9
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0