Logo der Universität Wien
Bachelorstudium Musikwissenschaft

(Version 2011, Studienkennzahl: 033 636)

Das Bachelorstudium Musikwissenschaft umfasst 180 ECTS, dauert 6 Semester (Regelstudienzeit) und schließt mit dem "Bachelor of Arts" (BA) ab. Das Studium kann im Winter- und im Sommersemester begonnen werden. Im ersten Semester ist die Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) zu absolvieren, danach kommen die Pflichtmodule, gefolgt von Wahlmodulen. Im Laufe des Studiums müssen zwei Bachelorarbeiten geschrieben werden. Lehrveranstaltungen im Umfang von 30 ECTS sind aus Erweiterungscurricula zu absolvieren.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Reifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Lateinkenntnisse (falls Latein nicht bereits in der Mittelschule im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde, muss vor Studienabschluss eine Zusatzprüfung aus Latein absolviert werden)
  • Wünschenswert, aber keine Voraussetzung sind Kenntnisse der allgemeinen Musiklehre auf dem Niveau der Reifeprüfung an Allgemeinbildenden Höheren Schulen (Notenschrift, Skalenformen, Intervalle, Dreiklänge, Quintenzirkel - Beispiele dazu finden Sie hier) sowie musizierpraktische Erfahrung.

Für Studierende, die zwischen 1. Oktober 2011 und 30.09.2016 mit dem Studium begonnen haben, gilt das Curriculum für das Bachelorstudium Musikwissenschaft (Version 2011) mit den Änderungen vom 1. Oktober 2012:

Der Studienabschluss dieses Curriculums ist bis 30.11.2019 möglich. Wenn Sie das Studium bis zu diesem Zeitpunkt nicht abgeschlossen haben, werden Sie automatisch dem aktuellen Curriculum unterstellt. Sie können sich davor jederzeit freiwillig unterstellen. Hier finden Sie weitere Infos zum Umstieg.

Eine graphische Darstellung des Studiums finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zur Zulassung an der Universität Wien finden Sie hier.

Fragen zur Zulassung richten Sie bitte an das Referat Studienzulassung der Universität Wien (bachelor.zulassung@univie.ac.at).


Achtung! Mit 01.10.2016 tritt ein neues BA-Curriculum (Version 2016) in Kraft.
Es ergeben sich daraus folgende Änderungen, die Sie betreffen, obwohl Sie dem BA-Curriculum [Version 2011] unterstellt sind:

  • die STEOP ist neu strukturiert und umfasst anstatt bisher 21 ECTS nur mehr 16 ECTS; Musikwissenschaftliche Arbeitstechniken werden ab dem WS 2016/17 als UE außerhalb der STEOP angeboten
  • die Lehrveranstaltungen der Tonsatz-Module werden nicht mehr wie bisher angeboten; wenn Ihnen die betreffenden Lehrveranstaltungen noch fehlen, halten Sie sich bitte an die Äquivalenzverordnung, die angibt, welche Lehrveranstaltungen ersatzweise zu besuchen sind
  • die meisten Lehrveranstaltungen werden ihre ECTS betreffend aufgewertet (z.B. VO 4 ECTS statt bisher 3 ECTS, PS 6 ECTS statt bisher 5 ECTS) - auch für Sie gelten dann diese ECTS-Punkte!

 

 

Institut für Musikwissenschaft
Universität Wien
Universitätscampus AAKH
Spitalgasse 2-4, Hof 9
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0