Logo der Universität Wien

Denkmäler der Tonkunst in Österreich (DTÖ)

Gegründet 1893 durch Guido Adler, gibt die Gesellschaft zur Herausgabe von Denkmälern der Tonkunst in Österreich (kurz DTÖ) seit 1894 die Editionsreihe Denkmäler der Tonkunst in Österreich heraus; derzeit sind 153 Bände erschienen. Als Beihefte zur Edition erscheinen seit 1913 die Studien zur Musikwissenschaft. Die DTÖ verfügen zudem über eine wertvolle Bibliothek, eine reichhaltige Spartensammlung und ein umfangreiches Gesellschafts-Archiv (http://www.dtoe.at).

Die Gesellschaft fand anfangs ein Quartier in den Räumen des Verlagshauses Artaria am Kohlmarkt, doch holte Adler sie im Jänner 1899 in die Musikhistorische Lehrmittelsammlung, wo Bibliothek, Kataloge und Sparten der DTÖ den Studenten anstelle der erst in Aufbau befindlichen musikhistorischen Sammlungen zur Verfügung gestellt wurden. Aufgrund der persönlichen Differenzen zwischen Adler und Lach zog Adler schließlich 1928 die DTÖ-Bestände und die des Corpus scriptorum de musica vom Institut ab und lagerte sie in seiner Villa in der Lannerstraße, im Erzbischöflichen Palais bzw. in den Räumen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Erst an der Wende 1938/39 kamen die DTÖ-Bestände im Zuge der durch den politischen Umsturz erzwungenen Neuerungen bei den DTÖ an das Institut zurück; seit dieser Zeit ist das Institut auch wieder der offizielle Sitz der Gesellschaft.

Leiter der Publikationen (d.h. wissenschaftliche Leiter) waren ab 1893:
Adler Guido 1893–März 1938
Orel Alfred März 1938–1939
Lach Robert 1939
Schenk Erich 1939–1945
Schenk Erich 1946–1974
Wessely Othmar 1974–1998
Antonicek Theophil 1998–2014
Martin Eybl 2014–

Als Präsidenten standen den DTÖ vor:
Hanslick, Eduard 1893–1897
Bezecny, Josepf Freiherr von 1897–1904
Mayer, Laurenz Bischof 1904–1912
Wickenburg, Max Graf 1912–1918
Piffl, Friedrich Kardinal 1918–1932
Innitzer, Theodor Kardinal 1932–März 1938

Orel, Alfred März 1938–1939
Lach, Robert 1939
Schenk, Erich 1939–1945

Marx, Joseph 1946–1964
Schenk, Erich 1964–1974
Wessely, Othmar 1974–1990
Haerdtl, Heinrich 1990–2002
Eiselsberg, Maximilian 2002–


Institut für Musikwissenschaft
Universität Wien
Universitätscampus AAKH
Spitalgasse 2-4, Hof 9
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0