Verein der Freunde des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität Wien

Vereinsvorstand

Dr. Heinz Irrgeher (Präsident)
Mag. Christine Geier (Vizepräsidentin)
Univ.-Doz. Dr. Walburga Litschauer
Univ.-Prof. Dr. Birgit Lodes, Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
em. O. Univ.-Prof. Dr. Gernot Gruber, Wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Dr. Thomas Dänemark, Generalsekretär der Freunde der Wiener Staatsoper

Rechnungsprüfer

Dr. Carmen Ottner
Dr. Stefan Gasch

Gegründet wurde der Verein im Sommersemester 1999 von Dipl.-Arch. Prof. Ferdinand Riedl (†), damals Seniorstudent am Institut, und dem damaligen Institutsvorstand o.Univ.-Prof. Dr. Gernot Gruber.

Zweck des Vereines ist die Realisierung von musikwissenschaftlichen Projekten, die im Budget des Institutes für Musikwissenschaft nicht oder nicht ausreichend dotiert sind, sowie die Förderung der Berufsaussichten der am Institut Studierenden, beides in Zusammenarbeit mit dem Institut und der Studienrichtungsvertretung.

Die Finanzierung des Vereins erfolgt über öffentliche Mittel des BM für Wissenschaft und Forschung, des Kulturamtes der Stadt Wien und anderer öffentlicher Stellen, die dem Institut direkt nicht zugänglich wären, sowie durch private Partnern aus der Wirtschaft und nicht zuletzt aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.