Organisation von Tagungen, Roundtables, Gesprächskonzerten


  • Beethoven-Geflechte, Internationale und interdisziplinäre Tagung zum Beethoven-Jahr 2020, 19.–22. Mai 2020; Theatersaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften | 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 19
    Idee und Konzeption: Birgit Lodes (Universität Wien) und Melanie Unseld (mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) in Verbindung mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • „Wer war Ludwig van?“ Wiener Vorlesung anlässlich des Beethoven-Jahres 2020, 11. März 2020. Podiumsdiskussion mit Birgit Lodes, Universität Wien, Melanie Unseld, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) und Susana Zapke, Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK); Moderation: Helmut Jasbar, Ö1; mit Live-Musik Studierender der mdw und der MUK
  • Beethoven-Perspektiven 2020, 10.–14. Februar 2020, Beethoven-Haus, Bonn. Konzeption und Organisation (gem. mit Ingrid Bodsch, Direktorin des Stadtmuseums Bonn) des Tagungstages „Der Bonner Beethoven | Beethoven in Bonn“ am 12. Februar 2020; Eröffnungsreferat; Moderation.
  • Geschenke van Beethoven. Widmungen und ihre Geschichten. Gesprächskonzert mit Studierenden der Universität Wien und der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien; 23. Jänner 2020, Neuer Konzertsaal der mdw, Wien
  • Neue Forschungen zu Isaac und Senfl. Eine Veranstaltung zum Maximilians-Jahr. Vorträge, Podiumsgespräch und Konzert am 11. November 2020, Aula am Campus der Universität Wien. In Zusammenarnbeit mit Stefan Gasch (mdw) und Markus Grassl (mdw). Ankündigung, Bericht.
  • Roundtable Europahymne im neuen Gewand? Zur Neuedition von Beethoven Neunter Symphonie, 23. Mai 2019, Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien. Ankündigung
    Es diskutieren:
    Beate Angelika Kraus (Editorin der Neunten Symphonie, Beethoven-Haus Bonn),
    Christine Siegert (Leiterin Archiv und Verlag Beethoven Haus Bonn),
    David Levy (Wake Forest University, USA)
    und Martin Haselböck (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Dirigent „Orchester Wiener Akademie“ und Gründer der Konzertserie ResoundBeethoven)
    gemeinsam mit Birgit Lodes (Universität Wien).
  • Berlin Workshop on Music Performance Databases. London, Berlin, Tokyo and the Challenge of Vienna. TU Berlin, 10.-12. Mai 2018 (gemeinsam mit Stefan Weinzierl, Fachgebiet Audiokommunikation, Technische Universität Berlin)
  • Latin Verse and Music. Session auf der Medialatinitas (International Medieval Latin Congress) 2017, Universität Wien, 17.–21. September 2017 (gemeinsam mit Andreas Haug)
  • Kirchenmusikalische Praktiken am Hof von Kurfürst Maximilian Franz (1784–1794). Interdisziplinärer Workshop am Beethoven-Haus Bonn, 11. September 2017 (gemeinsam mit Elisabeth Reisinger, Christine Siegert und John D. Wilson)
  • Henricus Isaac (ca. 1450/55–1517): Composition – Reception – Interpretation. Universität Wien und Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien, 1.–3. Juli 2017 und Prag, 7. Juli 2017, bei der Medieval and Renaissance Music Conference (gemeinsam mit Stefan Gasch, Markus Grassl und August Valentin Rabe)
  • Beethoven und andere Hofmusiker seiner Zeit im deutschsprachigen Raum. Beethoven-Haus Bonn, 3.–6. Dezember 2015 (gemeinsam mit John Wilson, Elisabeth Reisinger und Christine Siegert)

 Organisation von Ringvorlesungen

 

Univ.-Prof. Dr. Birgit Lodes, Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien