Vorträge

*auf Einladung

 

2021

* Hof Macht Musik an Donau und Rhein: Erzherzog und Kurfürst Maximilian Franz (1756-1801) in seinen musikalischen Umfeldern

(Gastvortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Hof - Macht - Musik. Kulturelle Repräsentation europäischer Residenzen", Hochschule für Musik und Tanz Köln, 1. Dezember)

 

* "Swing and Mozart, too" Benny Goodman zwischen den Welten

Vortrag bei der Österreichischen Gesellschaft für Musik, Wien, 19. Oktober

 

"For Benny Goodman" – A (not so) Unexpected Legacy in Classical Music

Posterpräsentation, Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung 2021, Bonn, 28. September-1. Oktober


2020

Intermediary Between Two Worlds: The Role of Eric Simon in Benny Goodman's Commissioning of Classical Music

Vortrag, 86th Annual Meeting of the American Musicological Society, virtuell, November 2020 (Video-Präsentation)

 

* 1780–2020: Narrationen vom kultur/politischen Einfluss Wiens in Bonn kritisch betrachtet

Vortrag, Internationaler wissenschaftlicher Kongress "Beethoven-Perspektiven", Bonn, Februar 2020


2019

* "L'Orfeo Alemanno" fra Paradiso e Inferno. Aufführungen und Rezeption von Werken Franz Liszts in Rom, ca. 1860-1890

Vortrag, Istituto Storico Austriaco, Rom, Juni 2019

 

"Second Hand" aus Wien? Zu den Werken Georg Reutters im Musikarchiv der Bonner Hofkirche

Vortrag, zusammen mit Anna Sanda; Tagung "Vernetztes Sammeln. Klostermusikarchive im Kontext", Krems, April 2019

 

Graf Ferdinand Waldstein und sein Bonner Kreis

Vortrag, Workshop "Rückzugsgefechte? Handlungsspielräume, Kunstmentoring und Selbstentwürfe des europäischen Hochadels um 1800", Wien, März 2019


2018

* On the Relation of Music and Power at the Late-18th-Century-Court as Exemplified by the Bonn Electoral Residence

Gastvortrag an der University of Chicago, November 2018

 

* Musik – Macht – Kirche. Musikalische Repräsentation geistlicher Herrschaft am Bonner Hof Ende des 18. Jahrhunderts

Gastvortrag an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Juni 2018


2017

Between Representation and Rationalism? On the roles of music at late 18th-century court as exemplified by the Bonn electoral residence

Gastvortrag an der Franz Liszt-Musikakademie, Budapest, Dezember 2017


 
Ritus – Repräsentation – Musik. Die Ritterschläge des Deutschen Ordens am Hof von Kurfürst Maximilian Franz

Vortrag, zusammen mit Birgit Lodes und John D. Wilson; Tagung „Musik an geistlichen Höfen der Frühen Neuzeit“, Wien, Oktober 2017


 
How "bourgeois" was musical life around 1800? A narrative put to the test, and new perspectives for musicological research

Vortrag, 11th Annual Graduate Conference in European History "Beyond Established Narratives", European University Institute, Florenz, April 2017


2016

Musikkulturelles Handeln am Wiener Hof. Neue Perspektiven auf höfische Musikpraxis am Ende der Frühen Neuzeit

Vortrag, Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung 2016, Mainz, September 2016


2015

Sozialisation - Interaktion - Netzwerk. Zum Umgang mit Musikern im Adel anhand des Beispiels des Erzherzogs Maximilian Franz

Vortrag, Tagung "Beethoven and the Last Generation of Court Musicians in Germany", Beethoven-Haus Bonn, Dezember 2015


 
The Operatic Library of Maximilian Franz: some results and new directions for Beethoven research

Vortrag, zusammen mit John D. Wilson; Fifth New Beethoven Research Conference, Louisville/Kentucky, November 2015


 
Erzherzoginnen und Erzherzöge am Fuße des Parnass. Kaiserliches Kindertheater als Sozialisations- und Repräsentationsinstrument am Hof Maria Theresias

Vortrag, Sommeruniversität "Spiele und Machtspiele in der Vormoderne", Deutsches Historisches Institut Paris, Juni 2015


 
Kurfürsten - Wandertruppen - Hofmusiker. Akteure des Transfers im Bonner Musikleben 1778-1794

Vortrag, zusammen mit John D. Wilson; Workshop "Akteure und Netzwerke des Transfers", Brno, Juni 2015

 

* „Zum profanen Gebrauche“ oder „erhabenen Zweck“? Der Universitätsfestsaal als Konzertraum

Wiener Vorlesung: Musik°Raum°Aura°Mechanik, Wien, März 2015


2014

"Abends ware Opera...Nachmittag wurde eine kleine Musique gehalten..." Die 'Prinzenreise' des Erzherzogs Maximilian Franz 1774/75 aus kulturhistorischer Perspektive

Vortrag, Jahrestagung der Sektion "Junge Musikwissenschaft"/ÖGMw, Klagenfurt, Oktober 2014

 

zurück