Berufstätigkeit

Seit März 2019 | Universitäts-Assistentin (Praedoc, 25%) für historische Musikwissenschaft an der Universität Wien

Seit März 2019 | Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin (30%) im Editionsprojekt Corpus Monodicum. Die einstimmige Musik des lateinischen Mittelalters an der Universität Würzburg im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
Leitung: Prof. Dr. Andreas Haug, Prof. Dr. Frank Puppe

Januar – April 2019 | Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin (15%) im FWF-Forschungsprojekt Die Kirchenmusikbibliothek von Kurfürst Maximilian Franz (1784–1794) an der Universität Wien
Leitung: Prof. Dr. Birgit Lodes

November 2018 – März 2019 | Erasmus+-Graduiertenpraktikum im Editionsprojekt Corpus Monodicum. Die einstimmige Musik des lateinischen Mittelalters an der Universität Würzburg im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
Leitung: Prof. Dr. Andreas Haug

November 2017 – November 2018 | Junior Research Fellowship (100%) im Einzelprojekt Das Commune Sanctorum in den mittelalterlichen Offiziumshandschriften ungarischer Provenienz am Institut für Musikwissenschaft, Forschungszentrum für Humanwissenschaften der Ungarischen Akademie der Wissenschaften, Budapest

November 2013 – November 2017 | Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin (50%) am Institut für Musikwissenschaft, Forschungszentrum für Humanwissenschaften der Ungarischen Akademie der Wissenschaften, Budapest

 

Ausbildung

Seit März 2019 | Promotion an der Universität Wien
Doktorarbeit: ‚Musikgenuss gratis konsumiert‘? Funktionswandel der Kirchenmusik im gesellschaftlich-politischen Umfeld des Wiener Kaiserhofes um 1800 (Arbeitstitel)
Betreuerin: Prof. Dr. Birgit Lodes

August 2018 | M. A. der Musikwissenschaft, Abschluss mit Auszeichnung an der Universität Wien
Abschlussarbeit: Zwischen Tradition und Präferenz. Zur liturgischen Musikpraxis am Bonner kurfürstlichen Hof von Maximilian Franz (1784–1794)
Betreuerin: Prof. Dr. Birgit Lodes

Juni 2014 | M. A. der Kirchenmusik, Abschluss mit Auszeichnung an der Budapester Franz-Liszt-Musikakademie (künstlerisches Diplom)

Juni 2013 | B. A. der Musikwissenschaft, Abschluss mit Auszeichnung an der Budapester Franz-Liszt-Musikakademie
Abschlussarbeit: Motetten 18 und 19 von Guillaume de Machaut in ihrem kirchenpolitischen Umfeld
Betreuer: Dr. László Vikárius

Juni 2012 | B. A. der Kirchenmusik, Abschluss mit Auszeichnung an der Budapester Franz-Liszt-Musikakademie (künstlerisches Diplom)

September 2008 – August 2018 | Studium der Kirchenmusik und der Musikwissenschaft an der Franz-Liszt-Musikakademie Budapest, der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und der Universität Wien